Kostenlose
Ersteinschätzung
unkompliziert & kostenfrei!
Jetzt Ersteinschätzung einholen.

P&R-Krise: Jahrelange Mietunterdeckungen und überhöhte Kaufpreise

In der P&R-Pleite treten immer mehr Enthüllungen ans Tageslicht, die Fragen aufwerfen.

Verkaufsprospekt aus 2017 unklar

Seit Anfang 2017 müssen Anbieter derartiger Direktinvestments Verkaufsprospekte erstellen. Im Februar 2017 veröffentlichte P&R erstmals einen Verkaufsprospekt (Angebot Nr. 5001 der P&R Transport Container GmbH). Die in diesem Dokument dargestellten Mieteinnahmen und ein Vergleich mit den von P&R veröffentlichten Mietauszahlungen ergeben erhebliche Verluste bei der Endvermietung der Container und das über Jahre! Bereits die Stiftung Warentest wies in einem Beitrag in der Zeitschrift Finanztest (Heft 07/2017) auf diese rätselhafte Lücke in dreistelliger Millionenhöhe für die Jahre 2014 bis 2016 hin.

 

Den kompletten Artikel “P&R-Krise: Jahrelange Mietunterdeckungen und überhöhte Kaufpreise” finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme